Family Travelling Wanderlust

Und weil’s so schön im Schwarzwald war…

29. September 2017

…beschloss ich spontan noch eine Woche Sommerurlaub mit meiner Ma in der Nähe der mir ans Herz gewachsenen Stadt Freiburg zu verbringen. So tingelten wir Tag ein Tag aus mit der Regionalbahn von unserem Unterkunftsort Kirchzarten in die Hauptstadt des Schwarzwalds, um jedes Mal eine andere Ecke zu erkunden. Eines abends entflohen wir dem Regen und landeten in einem italienischen Film namens «Veloce come il vento – Giulias großes Rennen» in einem kuschligen Kulturkino mit Kaffee im Stadtteil Wiehre, ein andern Mal erkundeten wir das grüne Viertel «Vauban», bestiegen den Schlossberg, genossen einen der schönsten Sonnenuntergänge von dort aus, und viel Zeit verbrachten wir auch damit die richtigen Wanderschuhe für das geplante Wandern im Schwarzwald ausfindig zu machen…;)

Am Wochenende unserer Woche im Breisgau war es dann auch soweit, raus in die Natur zu fahren. Den einen Tag wandelten wir entlang des wildromantischen Schluchtenwanderwegs durch die Ravennaschlucht stets begleitet von idyllischem Wasserplätschern und den anderen Tag ging es etwas höher in die Berge nach St. Blasien, um eine der wenigen von innen komplett weißen Dombauten zu bestaunen sowie in den Genuss der noch wenig bekannten Menzenschwander Wasserfälle zu kommen.

0

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply